Mercedes DTM 190 AMG

Dieses originale und seltene und ganz besondere Modell wurde bei uns karosserieseitig restauriert. 1988 steigt Mercedes-Benz mit dem Typ 190 E 2.3-16 als Werksteam in die Deutsche-Tourenwagen- Meisterschaft ein. Mercedes-Benz gewinnt die Markenwertung; der Motorsportpartner AMG holt den Teamsieg. 1982 bringt Mercedes-Benz mit den Typen 190 und 190 E die sogenannte Kompaktklasse auf den Markt. Die neuen Modelle sind sparsam und verbrauchen besonders wenig Benzin. Weil sie klein und leicht sind, bekommen die 190er den Spitznamen „Baby-Benz“.
Ab 1984 wird der Baby-Benz auch als Sportmodell verkauft. Und siehe da: Wenn man einen noch stärkeren Motor einbaut, ist er ein erstklassiger Renn-Tourenwagen.
Von nun an entwickelt Mercedes-Benz die Rennsportversion des ‘Baby-Benz’ von Jahr zu Jahr weiter, bis sie – wie das ausgestellte Fahrzeug – über 300 Kilometer pro Stunde auf die Rennpiste bringt. Auf ihm gewinnt der Rennfahrer Klaus Ludwig die Deutsche- Tourenwagen-Meisterschaft von 1992.